Alle Essays ansehen

Asemwald von oben

Der Asemwald ist ein Stadtteil etwas außerhalb vom Stuttgarter Kern. Stadtteil hört sich für mich irgendwie komisch an, denn der Asemwald besteht eigentlich nur aus drei großen, nahezu identischen, Wohnklötzen. Gebäude, wie diese verbinde ich eher mit Assivierteln in Großstädten. Aber die drei Dinger gehören definitiv nicht dazu.

Es ist da halbwegs gepflegt, es gibt einen Spielplatz, Kindergarten, Schwimmbad und ein Restaurant. Aber spätestens die Tennisplätze lassen vermuten, dass hier recht normale Menschen mit normalen Einkommen leben.

Trotzdem ist "Schöner Wohnen" etwas, was in meiner Welt anders aussieht, als zusammengepfercht mit 1500 Menschen. Zum Fotografieren wieder rum bietet es sich an. Linien, Farben, Menschen. Bei dem Licht konnte ich es nicht lassen meine Drohne mal kurz in die Luft zu lassen. Und ja, mit dem richtigen Licht, sind doch ein paar brauchbare Luftbilder bei rumgekommen - meine ich zumindest.  

  • Westallee

    "Westallee" nennt sich ein kleines Straßenfest im Stuttgarter Westen. Es gibt noch eine Straße mit Bäumen (=Allee), die vom 13. bis 15. Juni Platz für das alternative Straßenfest gibt. Wie alle Sachen, die in unmittelbarer Nähe sind, war ich da…

    Kutná Hora - Das Beinhaus

    Wenn man schon in Prag ist, kann man auch mal kurz nach Kutná Hora fahren. Die kleine Stadt liegt so 70km südlich von Prag und ist auf jeden Fall einen Besuch wert. Entweder wegen der Knochenkirche oder wegen den anderen 20 UNESCO-Welterbe-Kirchen. Ich…