Alle Essays ansehen

Markt in Paris

Bei unserem ersten Besuch (2015) in Paris hat uns der Hunger in die folgenden Hallen getrieben. Ein Markt, der Dienstag, Donnerstag und Samstag öffnet, um die Locals mit frischem Futter zu versorgen.
Wir sind ziellos durch die Gänge gesteuert, auf der Suche nach Nahrungsmitteln zum Direktverzehr. Wenn ich mich recht erinnere, haben wir nichts gefunden, dafür konnten wir n paar Bilder machen, die authentischer wirken als die Märkte im Zentrum.

Wir wurden entsprechend skeptisch beäugt, ich hatte nicht das Gefühl, dass wir sonderlich willkommen waren. Vermutlich ist das einer der Märkte, in dem der Pariser Bürger noch in Ruhe einkaufen kann, ohne 10000 Touris zu begegnen ...

  • Analoge Doppelbelichtung

    Doppelbelichtungen haben schon so eine mystische Wirkung auf mich. Ich habe mich mit der digitalen Variante mal auseinander gesetzt, fand das aber nicht so cool. Wahrscheinlich war mein Ausgangsmaterial einfach schlecht, oder ich hab kein Talent dafür…

    Westallee

    "Westallee" nennt sich ein kleines Straßenfest im Stuttgarter Westen. Es gibt noch eine Straße mit Bäumen (=Allee), die vom 13. bis 15. Juni Platz für das alternative Straßenfest gibt. Wie alle Sachen, die in unmittelbarer Nähe sind, war ich da…